Wann ist der Zählerstand abzulesen bei Umzug?

flixumzuege24-umzugsunternehmen-hannover Sowohl die Ummeldung vom Strom, als auch das dazugehörige Ablesen der gesamten Zähler ist bei einem Ortswechsel unumgänglich. Um sicherzugehen, dass sachgemäße Beträge in die Abrechnung eingezogen werden, ist diese Vorkehrung unerlässlich.

Protokollierung der Zählerstände

flixumzuege24-umzugsunternehmen-hannoverAm Tag des Umzugs und gleichermaßen des Einzugs in die neue Wohnung sollten sämtliche Zählerstände festgehalten werden. Um diesen Bestand im Zweifelsfall nachweisen zu können, wäre eine Fotografie des Zählers hilfreich. Gleichzeitig sind Augenzeugen zu vermerken, da diese von großer Bedeutung sind, falls eine Abrechnung mit fälschlichen Daten kalkuliert wurde. Solange die Dienstleistungen des selben Stromanbieters trotz eines Umzuges weiter bezogen werden, sind die Zählerstände zeitnah abzulesen und dem Anbieter mitzuteilen. Dies gilt desgleichen bei einem Anbieterwechsel. Die Benachrichtigung des Dienstleisters kann durch eine E-Mail oder per Einschreiben vorgenommen werden. Eine Vielzahl der Dienstleister stellen außerdem Onlineportale zur Verfügung, in der die Kunden ihre erfassten Werte eingeben können.
Zu guter Letzt ist sind bei Erhalt der Abrechnung, die Messwerte zu überprüfen. Gegebenenfalls sind unverzüglich die Dienstleister bei Unstimmigkeiten Kenntnis zu setzen.

Stromanbieterwechsel und fristgerechte Kündigungen

flixumzuege24-umzugsunternehmen-hannover
Bei einem Wechsel des Stromdienstleisters ist die Kündigungsfrist jedenfalls zu beachten. Fristen und Kündigungsbedingungen des Vertrages sind zudem aus den AGB zu entnehmen. Je nach dem welcher Stromtarif gewählt wurde, variieren die Fristen zwischen 2 Wochen und 3 Monaten. Ebenso sollte der Vertrag rechtzeitig vor einer anstehenden Vertragsverlängerungen gekündigt werden. In vielfältigen Verträgen bestehen Klauseln zu einer automatischen Verlängerung, wenn vor Vertragsablauf keine Kündigung beim Dienstleister eingeht. Wird des Weiteren eine Änderung des Tarifs oder der AGBs vonseiten des Anbieters veranlasst, kann das sogenannte Sonderkündigungsrecht geltend gemacht werden. Diese ermöglicht dem Kunden innerhalb weniger Wochen überdies den Vertrag zu kündigen. Andererseits kann der neue Stromanbieter die Kündigung beim alten Dienstleisters vornehmen. Demzufolge ist nur die Anmeldung beim neuen Dienstleister erforderlich, was Zeit und Aufwand sparen kann.

Umzug leicht gemacht. Unsere kompetenten Mitarbeiter leisten zügige Hilfe beim Umzug in Hannover oder der Umgebung um Ihnen Stress und Zeit zu ersparen. Setzen Sie sich jetzt mit unserem Umzugsunternehmen in Verbindung um passende Angebote für Ihren Umzug einzuholen.

Weitere Fragen? Hier erfahren Sie mehr...

Wir beraten Sie persönlich, telefonisch, per Whatsapp oder per E-Mail

Bei Fragen oder Unsicherheiten hilft Ihnen unser kompetentes Serviceteam gerne aus. Weiterhin bieten wir eine kostenlose Begutachtung vor Ort an, um uns einen ersten Eindruck vom Arbeits- und Zeitaufwand zu machen. Im Anschluss können wir Ihnen einen günstigen Festpreis für unsere Dienstleistung nennen, denn bei uns gibt es keine versteckten Kosten! Telefonisch können Sie uns jederzeit unter der 0511-12272219, per Whatsapp unter 0176 21672355 oder per E-Mail unter info@flixumzuege24.de erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!