Wer zahlt Umzug bei Räumungsklage?

flixumzuege24-umzugsunternehmen-hannover Eine Räumungsklage tritt dann ein, wenn der Mieter nach Kündigung des Mietvertrages nicht ausgezogen ist oder die Möbel und anderes Inventar nicht aus den zuvor gemieteten Räumlichkeiten räumt.

Was tun bei Klage?

flixumzuege24-umzugsunternehmen-hannoverZunächst sollte bei einer Klage innerhalb von 14 Tagen auf das Schreiben geantwortet werden. Dazu sollte man eine Prozesskostenhilfe im Antwortschreiben beantragen. Angenommen der Angeklagte verliert den Prozess und hätte nicht die finanziellen Mittel um die anfallenden Kosten zu bezahlen. In solchen Fällen tritt dann diese Prozesskostenhilfe ein, die es dem Angeklagten erlaubt die Kosten in Raten abzubezahlen. Darüber hinaus gibt es drei Fälle zu unterscheiden, in denen einem Mieter gekündigt werden kann:

– der Mieter zahlt die Miete nicht (Rückstand von mind. 2 Monatsmieten)
– der Hausfrieden wird durch den Mieter gestört
– der Vermieter macht Eigenbedarf geltend

Hat der Angeklagte Mietrückstände offen, so steht die Wahrscheinlichkeit hoch die Klage abzuwenden. Grundsätzlich sollte mit dem Eigentümer in einem Gespräch angeboten werden die Mietschulden zu begleichen, da nach Gesetz die nachträgliche Mietzahlung die Kündigung aufhebt. Kann der Mieter schließlich diese Beträge nicht unverzüglich abbezahlen, existiert die Möglichkeit eine Übernahmeerklärung zu beantragen. Bei diesen handelt es sich aber um eine Art Ratenzahlung vonseiten des Amtes.

Übernahme von Umzugskosten

flixumzuege24-umzugsunternehmen-hannoverHat man die Klage verloren, wird das Gericht die zuständige Gemeinde über die bevorstehende Räumung in Kenntnis setzen. Diese wiederum werden mit dem Mieter in direkten Kontakt treten um ihm bei der Wohnungssuche zu unterstützen. Zusätzlich sollte der Mieter eine Räumungsfrist beantragen um genug Zeit für die Suche nach einer Wohnung zu erhalten. In diesem Antrag sollten nachvollziehbare Gründe dargestellt werden, da das Gericht im Idealfall diese Frist bis zu 6 Monate für den Angeklagten verlängern kann. Der Angeklagte sollte jedoch nicht mit einer Kostenerstattung des Umzuges bei einer Räumungsklage rechnen.

Benötigen Sie noch Hilfe bei Ihrem Umzug? Dann steht unser Umzugsunternehmen für Sie bereit. Flixumzüge24 ist Ihr zuverlässiger Partner rund um Umzugsangelegenheit. Wir beschäftigen kompetente Mitarbeiter mit jahrelanger Erfahrung.

Weitere Fragen? Hier erfahren Sie mehr...

Wir beraten Sie persönlich, telefonisch, per Whatsapp oder per E-Mail

Bei Fragen oder Unsicherheiten hilft Ihnen unser kompetentes Serviceteam gerne aus. Weiterhin bieten wir eine kostenlose Begutachtung vor Ort an, um uns einen ersten Eindruck vom Arbeits- und Zeitaufwand zu machen. Im Anschluss können wir Ihnen einen günstigen Festpreis für unsere Dienstleistung nennen, denn bei uns gibt es keine versteckten Kosten! Telefonisch können Sie uns jederzeit unter der 0511-12272219, per Whatsapp unter 0176 21672355 oder per E-Mail unter info@flixumzuege24.de erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!