Was muss bei einem Seniorenumzug beachtet werden?

flixumzuege24-umzugsunternehmen-hannover Ein Seniorenumzug verläuft größtenteils sehr emotional und individuell, da mit dem vorherigen Zuhause viele Erinnerungen gebunden sind. Hinzu kommt, dass eine ungewohnte Umgebung ältere Menschen stressen können. Aus diesem Grund ist bei Seniorenumzügen besonders Vorsicht zu nehmen.

Seniorenumzug: Welche Unterschiede gibt es?

flixumzuege24-umzugsunternehmen-hannoverBei einem Seniorenumzug handelt es sich wesentlich um einen normalen Umzug mit dem einzigen Unterschied, dass die Bewohner angesichts ihres Alters und eventuell ihrer Krankheit den Umzug nicht selbst organisieren und durchführen können. Das Aussortieren von Möbeln, Fotoalben und Büchern kann über mehrere Wochen andauern, weil sie teilweise Schwierigkeiten haben sich von etwas zu trennen. Zumal wenn mit den Besitztümern schöne Erlebnisse verbunden sind. Angehörige sollten währenddessen mit sehr viel Geduld mithelfen. Doch sind diese mit den Umzugsvorbereitungen überfordert, sollten sie dementsprechend professionelle Hilfe anfordern. Viele Umzugsunternehmen bieten solche Seniorenumzüge an und beraten die Verwandten ausführlich über das Einpacken oder die Sperrmüllentsorgung.

Zu beachtende Punkte

flixumzuege24-umzugsunternehmen-hannoverZunächst ist die Kündigungsfrist im Mietvertrag zu achten. Üblicherweise sind derartige Verträge mindestens 3 Monate vorher zu kündigen. Ist der Umzug wegen eines Härtefalls wie z.B. schwerer Krankheit oder Altersschwäche notwendig, kann innerhalb von 2 Wochen gekündigt werden.
Darauf folgt die Wohnungs- oder Heimsuche. Eine Vielzahl der älteren Menschen wohnen lieber in einer eigenen Wohnung. Ist eine Behausung nicht altersgerecht, sollte man eine neue suchen. Pflegebedürftige Personen können ein Altersheim in Anspruch nehmen, wo spezialisiert Fachkräfte sich um die Senioren pflegen. Während der Heimsuche sollten die Einrichtung, Ausstattung, Qualifikationen sowie der Umgang mit Patienten in die Auswahlkriterien eingeordnet werden. Nachdem man eine passende Bleibe gefunden hat, kann der Umzug geplant werden. Besitzt der Senior eine Pflegestufe, kann ein Antrag auf Umzugskostenerstattung bei der zuständigen Pflege- oder Krankenkasse gestellt werden. Weitere Kostenträger wären die Unfall- oder Rentenversicherung.

Flixumzüge24 bietet den idealen Service für Seniorenumzüge in Hannover oder der Region. Unsere Mitarbeiter beraten und begleiten Sie während des ganzen Verlaufs und ermöglichen Ihnen in dieser Weise einen sorgenfreien Umzug.

Weitere Fragen? Hier erfahren Sie mehr...

Wir beraten Sie persönlich, telefonisch, per Whatsapp oder per E-Mail

Bei Fragen oder Unsicherheiten hilft Ihnen unser kompetentes Serviceteam gerne aus. Weiterhin bieten wir eine kostenlose Begutachtung vor Ort an, um uns einen ersten Eindruck vom Arbeits- und Zeitaufwand zu machen. Im Anschluss können wir Ihnen einen günstigen Festpreis für unsere Dienstleistung nennen, denn bei uns gibt es keine versteckten Kosten! Telefonisch können Sie uns jederzeit unter der 0511-12272219, per Whatsapp unter 0176 21672355 oder per E-Mail unter info@flixumzuege24.de erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!