Was kostet Halteverbot für Umzug?

flixumzuege24-umzugsunternehmen-hannover Sind die Parkplätze für das Ent- oder Beladen knapp oder sogar nicht in der Nähe der neuen Behausung vorhanden, können Halteverbotszonen bei den Behörden beantragt werden um direkt mit dem Transporter vor dem Haus zu parken. Haben Sie ein Umzugsunternehmen beauftragt, wird in der Regel ein Antrag auf das Halteverbot seitens Firma gestellt. Flixumzüge24 – Ihr hannoversche Umzugsunternehmen – erklärt Ihnen, worauf Sie beim Antrag achten sollten. Wir kümmern uns ebenfalls mit der Aufstellung von Halteverbotszonen, falls Sie dies wünschen.

Beantragung und Einrichtung

flixumzuege24-umzugsunternehmen-hannoverZuständige Ämter für die Erlassung von Halteverboten sind das Bürgeramt oder die Straßenverkehrsbehörde. Den formlose Antrag sollten Sie persönlich oder mit einer schriftlichen Vollmacht stellen. Anschließend kann diese behördliche Genehmigung für nahezu Verkehrswege wie z.B. Fußgänger- oder Fahrradwege genutzt werden. Darin wird des Weiteren angegeben, ob bereits eine oder mehrere Halteverbotszonen an der gewünschten Stelle besteht. Für die Bearbeitung des Antrages kann man danach mit 1 bis 14 Tagen rechnen. Die Kosten für eine solche Zone variieren von Gemeinde zu Gemeinde. Zuzüglich werden Mietgebühren für die Halteverbotsschilder verlangt, die man mit einplanen sollte. Existiert jedoch ein absolutes Verbot vor der Behausung, folgt eine straßenverkehrsrechtliche Prüfung vonseiten der Straßenverkehrsbehörde. Nach Antragsbewilligung sind die Schilder persönlich oder ebenso mit einer Vollmacht abzuholen und ca. 72 Stunden vor dem Umzug in der zu betreffenden Stelle aufzustellen.

Parkende Fahrzeuge trotz Halteverbot

flixumzuege24-umzugsunternehmen-hannoverUngeachtet der Halteverbotsschilder gibt es trotzdem Personen, die solche Verbote missachten. Das kann zu Unannehmlichkeiten bei dem betroffenen Haushalt führen. Wie sollte man folglich in solchen Situation vorgehen? Treffen Sie den Falschparker vor Ort, können Sie Ihn dazu auffordern das Fahrzeug aus der Halteverbotszone zu fahren. Weigert er sich oder ist dieser nicht anzutreffen, wird die Polizei oder das Ordnungsamt kontaktiert. Falschparker haben mitunter die Konsequenzen bei Missachtung wie z.B. dem Abschleppen seines Wagens in Kauf zu nehmen.

Weitere Fragen? Hier erfahren Sie mehr...

Wir beraten Sie persönlich, telefonisch, per Whatsapp oder per E-Mail

Bei Fragen oder Unsicherheiten hilft Ihnen unser kompetentes Serviceteam gerne aus. Weiterhin bieten wir eine kostenlose Begutachtung vor Ort an, um uns einen ersten Eindruck vom Arbeits- und Zeitaufwand zu machen. Im Anschluss können wir Ihnen einen günstigen Festpreis für unsere Dienstleistung nennen, denn bei uns gibt es keine versteckten Kosten! Telefonisch können Sie uns jederzeit unter der 0511-12272219, per Whatsapp unter 0176 21672355 oder per E-Mail unter info@flixumzuege24.de erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!