Wie erkläre ich meinem Kind den Umzug?

flixumzuege24-umzugsunternehmen-hannover Durch einen Umzug werden Kinder praktisch aus ihrer gewohnten und vertrauten Umgebung gerissen und sind bei Einzug des künftigen Heims oftmals mehr als überfordert. Unser Umzugsunternehmen aus Hannover zeigt Ihnen, welche Vorbereitungsschritte getroffen werden sollten um die Kinder aus der Unsicherheit und Angst herauszuholen.

Klärendes Gespräch

flixumzuege24-umzugsunternehmen-hannoverDie richtige Vorgehensweise beim Nachwuchs hängt vom Alter des Kindes ab. Desto jünger, desto sensibler sind sie gegenüber den resultierenden Veränderungen. Kleinkinder gehen demzufolge anders als Jugendliche mit einem Umzug um. Indes sollten junge Kinder nicht unmittelbar nach der Entscheidung des Ortswechsels darauf angesprochen werden. Sie können den Grund dafür meist nicht verstehen und sind lediglich danach verunsichert. Das Thema sollte langsam und verständlich an das Kind herangetragen werden. Jugendliche hingegen kann man in einem offenem Gespräch über den Umzug aufklären. Von beiden Altersstufen sind die Fragen meist von den Eltern ehrlich zu beantworten. Eine Ausnahme bildet jedoch solche Antworten, welche die Sorgen der Kinder vergrößern könnten. Eltern sollten folglich ihre Verunsicherungen nicht preisgeben, sondern ihren Kindern den nötigen Halt bieten.

Maßnahmen ergreifen

flixumzuege24-umzugsunternehmen-hannoverUm den Kindern die Angst vor dem Umzug zu nehmen, können viele unterschiedliche Handlungen helfen. Zunächst kann die Umgebung vor dem anstehenden Ortswechsel besichtigt werden und zusammen in der neuen Stadt möglicherweise mit der Familie in das Kino oder Essen gehen. Hinzu kommt die Beteiligung des Kindes an den Vorbereitungen oder bei der Einrichtung, welche dem Nachwuchs Spaß bereiten könnte. Es wird außerdem geraten das Kinderzimmer zu einem spätestmöglichen Zeitpunkt auszuräumen. Während des Umzuges sollte zudem das Kind in die Tätigkeiten integriert werden und gemeinsam beispielsweise etwas auspacken. Das stärkt unterdessen den Familienzusammenhalt.

Nach dem Umzug klagen die meisten Kinder über Heimweh und Tränen könnten fließen. Eltern sollten den Kindern daher einen geregelten Alltag ermöglichen und signalisieren, dass sie die nötige Unterstützung geben können. Der regelmäßige Kontakt zu vertrauten Personen wie Freunde oder Verwandte kann dabei das Heimweh mindern.

Weitere Fragen? Hier erfahren Sie mehr...

Wir beraten Sie persönlich, telefonisch, per Whatsapp oder per E-Mail

Bei Fragen oder Unsicherheiten hilft Ihnen unser kompetentes Serviceteam gerne aus. Weiterhin bieten wir eine kostenlose Begutachtung vor Ort an, um uns einen ersten Eindruck vom Arbeits- und Zeitaufwand zu machen. Im Anschluss können wir Ihnen einen günstigen Festpreis für unsere Dienstleistung nennen, denn bei uns gibt es keine versteckten Kosten! Telefonisch können Sie uns jederzeit unter der 0511-12272219, per Whatsapp unter 0176 21672355 oder per E-Mail unter info@flixumzuege24.de erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!